LIGOLINE

Innovationen!

Du kannst vom Anderen nicht mehr erwarten, als Du selber gibst!

Glüx Essen®

Beschreibung der Entstehung von
Typ-2-Diabetes


Wenn wir etwas Essen oder Trinken, so gelangen diverse Kohlenhydrate in unseren Körper. Das eine Kohlenhydrat wird fast vollständig aufgespalten, das andere weniger oder kaum. Dies wird durch den sogenannten glykämischen Index angegeben. Kartoffeln haben einen Index von 95, sprich sehr hoch. Sie schütten viel Insulin aus, während Brokkoli nur einen Wert von 15 hat, also kein Insulin ausgeschüttet wird. Jetzt ist es wichtig zu wissen, dass jedesmal wenn Insulin ausgeschüttet wird, der Körper diese überschüssige Energie einlagert - in FETT. Dies geschieht, da in Deinem Körper im Moment mehr Energie vorhanden ist, als er gerade braucht.

Wie läuft der Prozess, vereinfacht gesagt, im Körper jetzt ab?

Drüsi

Ich bin Deine Bauchspeicheldrüse und produziere Insulin, sobald Dein Blutzuckerspiegel stärker ansteigt. Muss ich zu viel Arbeiten, kann es vorkommen, dass ich immer weniger Insulin produziere.

Insi

Ich bin Insi und werde von Deiner Bauchspeicheldrüse produziert, sobald Du etwas isst oder trinkst, was einen glykämischen Index über 50 hat. Ich sorge dafür, dass Dein Blutzuckerspiegel wieder normal wird, indem ich Deine Zellen, Leber und Muskulatur zur Zuckeraufnahme animiere.

Zellsius

Ich bin Zellsius und stelle symbolisch Deine Zellen, Leber und Muskulatur dar. Ich sorge dafür, dass sich Dein Blutzuckerspiegel wieder normalisiert, indem ich die Glucose aufnehme, wenn Insi mir das anschafft. In der anderen Zeit verbrenne ich Dein Fett! Kommt Insi zu oft daher, bin ich irgendwann so satt, dass ich weder Fett verbrenne noch Zucker aufnehme. Jetzt beginnt eine sogenannte Glucosetoleranz.

Mit Glüx Essen® wird Dir anschaulich erklärt, was in Deinem Körper vorgeht, warum Du Dir mit den Jahren immer schwerer tust abzunehmen und wie Typ-2-Diabetes entsteht. Es werden Dir Wege aufgezeigt Dein Wunschgewicht zu erreichen oder Deinen Typ-2-Diabetes zu senken.*

Ich habe heraus gefunden, wie der Prozess zur Entstehung von Typ-2-Diabetes umgekehrt werden kann!
Für weitere Infos gibt es demnächst eine App - bis dahin kann meine Broschüre bestellt werden.

Birgit Ligotzky


für mehr Infos bitte ins Bild oder hier klicken: Glüx Essen.

*Sowohl das Abnehmen als auch das Senken des Typ-2-Diabetes funktionieren nur, bei konsequenter Anwendung der zwei bzw. einen Regel von Glüx Essen®. Es handelt sich hier nicht um eine Diät, sondern ggf. um eine Umstellung der Essensgewohnheiten.

Über mich

D as Leben hatte bislang viele Herausforderungen für mich, mit deren Lösungen ich nicht immer zufrieden war.

Daher beschäftigte ich mich zunächst mit dem Abnehmen. Es störte mich, dass eigentlich nur Radikalkuren halfen, die Kilos aber nach 1 - 2 Jahren wieder oben waren. Dieser JoJo-Effekt störte mich, sodass ich hinterfragte, warum denn das Abnehmen mit zunehmendem Alter schwieriger wurde. Ursächlich war zum einen bei den meisten die wenige Bewegung, sprich Muskulaturverlust und zum anderen unsere westliche Art zu Essen, die unsere Bauchspeicheldrüse und Zellen einfach an ihre Grenzen bringen. Bei diesen Tests stellte ich fest, dass alle, die vorher Typ-2-Diabetes bzw. die Tendenz dazu hatten, wieder normale Werte zeigten und abnahmen.


Später kam ein kreisrunder Haarausfall dazu, bei dem mir meine Ärztin nicht helfen konnte. Diese Autoimmunerkrankung ist in den meisten Fällen psychisch bedingt. Also beschäftigte ich mich mit der Ursache des Haarausfalls und suchte in der Natur nach natürlichen Gegenmitteln. Ich presste mir eine Tinktur aus frischen Zutaten und hatte wie oben bei Ligo Hair beschrieben, bereits eine beruhigte Kopfhaut und Haarwachstum nach 21 Tagen.
Als dann die Mutter einer Arbeitskollegin erzählte, dass ihre Haare wieder wuchsen und sie um Nachschub bat, war nicht nur ein Mittel gegen den kreisrunden Haarausfall geboren, nein es half inzwischen vielen Frauen, die plötzlich immer mehr Haare verloren und jetzt wieder neue Haare haben.

Wie setze ich das Ganze um? Muss ich für alles ständig eine Firma beauftragen?
Nein, also lernte ich Web-Design und Website-Programmierung. Zunächst noch mit Frontpage, dann mit Dreamweaver, Photoshop und inzwischen mit Wordpress und kann so meine Logos, meine Websites und Shop selbst gestalten und ändern.